ÜK Kurs 4

ÜK Kurs 4 Maschinenkurs 2
im 4. Semester 8 Tage

Kursinhalte

Fertigungstechnik

  • Die Längs- und Tischkreissäge, deren Anwendung und Einsatz.
  • Kehlmaschine, durchgehende -, abgesetzte – und geschweifte Bearbeitungen
  • SUVA – Kehlschutzapparat und Vorschubapparat.
  • Reissen, Grundlagen der Reisstechnik vertiefen.
  • Arbeitsplanung nach I P E R K A
  • Maschinelle Schleifarbeiten 
  • Verkleben von Holzwerkstoffen, vorbereiten und verkleben.
  • CNC Einblick 
  • Kursarbeit erstellen und Grundlagen vertiefen.


Betriebsmittel

  • Arbeitsplatz
  • Handwerkzeuge
  • Handmaschinen
  • Standart-Maschinen
  • Ständer- und Langlochbohrmaschine
  • Kettenstemmmaschine
  • Tischkreissäge, Plattenfräse
  • Abricht- und Dickenhobelmaschine
  • Kehlmaschine
  • Breitbandschleifmaschine, Kantenschleifmaschine
  • CNC Bearbeitungszentum


Arbeitssicherheit

  • Schutzvorrichtungen richtig einsetzen.
  • Schutzvorrichtungen bei abgesetzten Kehlenarbeiten


Fachzeichnen/
Berechnungen

  • Planlesen und umsetzen
  • Werkstoffliste für Kurs Objekte erstellen.
  • Strecken- und Flächenberechnungen


Materialien

  • Holzwerkstoffe
  • Massivholz
  • Klebstoffe


Arbeitsrecht /
Administration

  • Arbeitsjournal
  • Dokumentationen
  • Ordner „lehre.doc“ 


Kursziel

  • Wendet die Arbeitssicherheit konsequent an.
  • Kann durchgehende und abgesetzte Kehlarbeiten einstellen und bearbeiten.
  • Kann den Kehlschutzapparat richtig einstellen.
  • Verbindungen in Holzwerkstoffen anwenden.
  • Kann Zuschnitt- und Formatschnitte selbstständig ausführen.
  • Kann Korpusse, Rahmen, Zusammenbau und verkleben.
  • Kennt die Planung für die Bearbeitungsabläufe.
  • Führt das Arbeitsjournal und erstellt Dokumentationen.