ÜK-Kurs 2

ÜK Kurs 2 Kleinmaschinenkurs
im 2. Semester 8 Tage

Kursinhalte

Fertigungstechnik

  • Kleinmaschinen deren Aufbau, Anwendung, Werkzeuge und Wartung.
  • Lehrenbau für Kleinmaschinen.
  • Beschlägemontage
  • Bearbeitungstechniken Furnieren und Kunstharz belegen.
  • Reissen, Grundlagenaufbau der Reisstechnik vertiefen.
  • Grundverbindungen in Holzwerkstoffen herstellen.
  • Tischkreissäge Einrichten für Format- und Schrägschnitte.
  • Verputz- und Schleifenarbeiten ausführen.
  • Verkleben von Holzwerkstoffen, vorbereiten und verkleben.
  • Kursarbeit erstellen und Grundlagen vertiefen.

Betriebsmittel

  • Arbeitsplatz
  • Schraubzwingen, Leimständer
  • Handwerkzeuge
  • Handmaschinen
  • Alle gebräuchlichen Handmaschinen in der Werkstatt
  • Standart-Maschinen
  • Ständer- und Langlochbohrmaschine
  • Tischkreissäge
  • Furnierfügefräse, Furnierpresse


Arbeitssicherheit

  • Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz, mit den Handmaschinen 
  • und an den stationären Maschinen.
  • Schutzvorrichtungen richtig einsetzen.


Fachzeichnen/
Berechnungen

  • Verbindungen von Massivholz lesen und umsetzen
  • Werkstoffliste für einfache Objekte erstellen und lesen.
  • Strecken- und Flächenberechnungen


Materialien Massivholz 

  • Holzwerkstoffe
  • Klebstoffe


Arbeitsrecht /
Administration

  • Arbeitsjournal
  • Dokumentationen
  • Ordner „lehre.doc“ 


Kursziel Wendet die Arbeitssicherheit konsequent an.

  • Kann Kleinmaschinen selbstständig einstellen und bedienen.
  • Kennt Verbindungen mit Holzwerkstoffen.
  • Kann Beschläge nach Anleitung montieren
  • Kennt Grundlagen vom Furnieren und Kunstharz belegen.
  • Kann Kreissägearbeiten selber ausführen.
  • Führt Verputz- und Schleifarbeiten sauber aus.
  • Kennt das Verkleben von Holzwerkstoffen. 
  • Führt das Arbeitsjournal und erstellt Dokumentationen.